Bodensee-Radweg App – jetzt mit E-Bike Ladestationen!

 

Aktuell ist die Funktion E-Bike Ladestationen zurückgestellt. Konzeptionell ist die Datenaktualisierung zur Einzelpflege von Stationen zu aufwändig und eher als separates App-Thema geeignet. Wer diesbezüglich eine gute Lösung hat, kann sich gerne melden und dann kann das Thema ggf. wieder bearbeitet werden.

 

  • Rund um den Bodensee sind jetzt eine Vielzahl an E-Bike Ladestationen in die Bodensee-Radweg App integriert.
  • Neues Feature zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit: das "Marker Clustering ", oder zu deutsch: "Bündeln von Markierungszeichen" ist für die Darstellung der Bikeshops und E-Bike Stationen am Bodensee dazugekommen. Was das bedeutet, wird weiter unten beschrieben.

 

Der Bodensee-Radweg und die E-Bike Akkus

Wenn der Akku vom E-Bike schwächelt, wird's Zeit zum Laden

 

Kein Saft mehr auf dem Bodensee-Radweg - was nun?

Wer mit dem E-Bike auf dem Bodensee-Radweg unterwegs ist, wird in der Regel keine Probleme haben, mit einem frisch gefüllten Akku seine Umrundung des Bodensees problemlos zu schaffen. Schließlich verfolgen ja die wenigsten das Ziel, mittels einer Monstertour von rund 260 Kilometern den Bodensee am Stück umfahren zu wollen. Naja, warum eigentlich auch nicht? Wäre sicher eine gute Werbung für den besten Akku-Hersteller.

In der Regel wird die Umfahrung des Schwäbischen Meers in mehrere Tages-Etappen unterteilt. Je nach Ziel und Vorhaben sind dies zwischen 30 und 80 Kilometern Radstrecke pro Tag. Da es auf dem Bodensee-Radweg, abgesehen von wenigen Abschnitten, so gut wie keine Höhenmeter zu überwinden gibt, reicht für die Tagestour eine Akkuladung für das E-Bike.

 

  • Was aber, wenn am Vorabend vergessen wurde, dem E-Bike eine Frischzellenkur, bzw. ein Auffrischen der Energiequelle zu verpassen?
  • Oder wenn die Lust aufs Weiterfahren unterwegs spontan größer ist und man sich genauso spontan ein neues Ziel für den Tag steckt? Wer keine Hotel- oder Pensionbindung hat, kann sehr flexibel handeln.

 

Die Funktion "E-Bike-Stationen" für den Bodensee-Radweg

Nun, die Frage ist leicht zu beantworten: man muss zusehen, dass ausreichend Power für die neue Reststrecke vorhanden ist. 

Wie lang aber die neue Tages-Reststrecke sein wird, kann zum Beispiel mit der Bodensee-Radweg App mittels der Funktion "Entfernungen" leicht bestimmt werden. Denn die Funktion erlaubt das Messen von Streckenabschnitten auf dem Fernradweg an beliebigen Abschnitten mit beliebiger Wahl der Start- und Endpunkte der geplanten Radtour.

Das Thema für den E-Bikefahrer ist daher: reicht mein Akku noch oder wo kann ich unterwegs mein E-Bike aufladen, um nicht irgendwo liegen zu bleiben.

Dieses Problem löst die neue Unterfunktion "E-Bike Stationen", das aus dem Startfenster der Bodensee-Radweg App mit Klick auf die Funktion "Service" gestartet wird. Und so sieht sie aus:

 

Fahrradgeschäfte auf dem Bodensee-Radweg

Jetzt gibt's E-Power überall am Bodensee

 

Die Unterfunktion "E-Bike Station" ist benachbart zu den "Bikeshops", die bereits in der letzten Version neu hinzugekommen ist. Eine Beschreibung dazu findet sich im Artikel der Bodensee-Radweg App mit Fahrradgeschäften. Beide Unterfunktionen befinden sich unter dem Hauptmenü "Service", das auf dem Startbildschirm direkt aufrufbar ist.

 

So findet man die E-Bike Stationen:

 

  • Variante 1: Durch Klicken auf den oberen Reiter "E-BIKE STATION", der die zwei Unterfunktionen "BIKE SHOPS" und "E-BIKE STATION" auswählen lässt. Die jeweils aktive Funktion ist mit einem gelben Unterstrich signalisiert.
  • Variante 2: Durch waagerechtes Wischen mit einem Finger von links nach rechts, wobei der Finger sich im oberen Anzeigefeld oder im Tastenbereich befinden muss. Die Google Maps (C) Karte selber lässt auch ein Wischen zu, deshalb kann innerhalb des Kartenbereiches nicht die jeweils andere Funktion gewählt werden, wenn man nur die Karte verschiebt. Nach eins bis zwei Versuchen hat man es raus, wie's geht!

 

Sobald eine E-Bike Ladestation auf dem Bodensee-Radweg durch Anklicken gewählt ist, erscheinen die wichtigsten Detailinformationen im oberen Anzeigebereich (Im Screenshot oben ist leider die Telefonnummer nicht ersichtlich, sie ist aber da!).

Das Wichtigste ist natürlich, wo sich die Ladestation befindet und eine Telefonummer, um zu klären, ob die Ladestation verfügbar ist.

 

Ladestationen am Bodensee nicht immer verfügbar

Viele E-Bike Ladestationen, gerade Hotels oder Fahrradgeschäfte, haben sehr unterschiedliche Öffnungszeiten und bei Hotels kommt auch noch eine Abhängigkeit von den Jahreszeiten dazu, denn gerade kleinere Hotels oder Pensionen am Bodensee sind nicht immer Vollzeit erreichbar, vor allem im Winter nicht.

Jede Institution pflegt auch sehr unterschiedliche Verfügbarkeiten, die sich ändern können. Daher sind hier keine Zeiten angegeben, um ein "falsches" Wiegen in Sicherheit der Verfügbarkeit zu vermeiden.

Daher: kurz anrufen, ob die Ladestation verfügbar ist, das kostet nicht viel und kann komfortabel über die Schaltfläche "Anrufen" erledigt werden: Ladestation auswählen und sofort wird das Telefonwahlfenster zum Telefonieren aufgerufen.

Bei einem Anruf kann zudem erfahren werden, wo sich ggf. die nächst verfügbare Ladestation befindet.

Für ganzjährig und 24-Stunden verfügbare Ladestationen ist in weiteren Versionen der Bodensee-Radweg App ein eigenes Marker-Symbol vorgesehen.

 

"Cluster Markering" oder elegantes Verstecken von Marker "Dränglern"

Die Zahl der E-Bike Stationen und auch der Fahrradgeschäfte bzw. Bikeshops am Bodensee-Radweg wird in der App zunehmen und damit geht auch eine höhere Dichte an Symbolen ("Marker") in der Anzeige einher.

Um eine zu starke Unübersichtlichkeit der dargestellten Shops und Stationen zu vermeiden, wurde das "Cluster Markering"-Feature eingesetzt, um die Darstellung auf dem Bildschirm zu verbessern. Das sieht am Beispiel der Fahrradgeschäfte dann so aus:

 

E-Bike Ladestationen am Bodensee-Radweg

Kein Gedränge: die Anzeigesymbole ("Marker") sind schön in "5"-er und "6"-er Kreisen (blau) versteckt

 

Bodenseeumrundung und Radtouren am Bodensee

Wird hinein gezoomt, lösen sich die Kreise in Luft auf und die Marker werden sichtbar

 

 

Fragen oder Vorschläge? Du kannst gerne im Kontaktformular uns deine Meinung mitteilen.