Erlebnistouren mit der Bodensee-Radweg App

 

Die Bodensee-Radweg App für alle

Und wer nimmt uns mit auf Tour?

 

Es muss ja nicht immer gleich der Bodensee-Radweg mit seinen rund 260 Kilometer Fahrstrecke sein, wenn eine Radtour am Bodensee ansteht! In der unbegrenzten Zahl an Möglichkeiten kann es auch eine einzelne Bodensee-Radweg Etappe oder ein Häppchen davon sein oder eine gänzlich andere Radtour, die ein erlebnisreicher Ausflugstag werden soll.

Viele Ausflugsziele in der Region Bodensee sind mit dem Fahrrad gut erreichbar. Aber erst einmal sind die schönen Reiseziele ausfindig zu machen und hat man sie soweit vor Augen, gibt es machmal ein Problem: der Weg dorthin scheint einfach nicht zu existieren oder es gibt ein Labyrinth aus verschlungenen Wegen und Abzweigungen, die man nur mit Ausdauer bewältigt.

Das erleichtert die Bodensee-Radweg App mit seiner einfach zu bedienenden "Assistenzfunktion", der GPS-unterstützten Wegbegleitung. Aber nicht nur das: es gibt bereits einige Radtouren in der App, die sich leicht und geführt nach fahren lassen.

 

Erlebnisreiche Radtouren findest du in der Bodensee-Radweg App!

 

 

Radtouren und Ausflüge mit der Bodensee-Radweg App

In der App gibt es zur Zeit knapp zwanzig Radtouren in der Bodensee-Region. Die meisten davon haben ihren Ursprung in der Nähe der Stadt Konstanz, können aber von jedem beliebigen Ort aus gestartet werden, denn die App unterstützt die Anfahrt zur Radroute mit der kombinierten Navi-Unterstützung.

 

Diese leitet den Radler von einem beliebigen Startpunkt (z.B. Unterkunft) zum nächst gelegenen Punkt der gewählten Fahrradstrecke. So kann man selbst von weiter her sich an den Bodensee bzw. der Route leiten lassen, um dann die eigentliche Tour zu starten.

 

das Radtourenmenü der Bodensee-Radweg App

Klick und los: Radtouren in der Bodensee-Radweg App

 

Längere Anfahrten zur Fahrradtour

Klar ist aber auch: weist die Anfahrt eine größere Anfahrtsstrecke auf, ist zu überlegen, ob die gewählte Fahrradtour denn in Frage kommt.

Oder die Handhabe ist identisch zu dem, wie man es sonst bei einem weiter entfernt liegendem Ausflugsziel macht: das Fahrrad wird einfach in den Zug oder auf's Autodach geschnallt und man fährt ein Stück dem Ziel entgegen. Schließlich möchte man ja auch etwas Neues kennen lernen und das liegt nicht immer direkt vor der Haustüre.

 

Beliebte Ausflugsziele am Bodensee

Es gibt die üblichen Verdächtigen am Bodensee: Eine Radtour zur Insel Mainau oder zu den mystischen Kalksandsteinfelsen im Wald bei Sipplingen oder eine Fahrrad-Rundtour um die Insel Reichenau ist den meisten bekannt und diese "Klassiker" sind bereits in der Bodensee-Radweg App enthalten.

 

die Insel Mainau

Die Bodensee-Radweg App zeigt dir den Weg: die Insel Mainau

 

Natürlich gibt es noch eine ganze Reihe weiterer bekannter Ziele und diese werden nach und nach die App mit Leben füllen.  Zu den beliebten Radtouren am Bodensee gesellen sich viele weitere Unbekannte dazu, so gibt's auch für den Kenner des Bodensees vielleicht was Neues dabei.

 

 

Lesenswert - die "Infothek" über Radtouren

Die Bodensee-Radweg App beinhaltet einen integrierten Web-Browser, der eine Vielzahl an Tour-Berichten (Bodensee-Radweg, aber auch weitere Radtouren am Bodensee) von der Website WANDERRAD.DE online zur Verfügung stellt. Das ist ganz praktisch, wenn man unterwegs ist und am Abend in der Unterkunft noch ein paar Reiseinfos lesen mag.

Die Website genügt den Ansprüchen des modernen "responsive Webdesigns" (in der Langform etwa: "die Website passt sich dem jeweiligen Gerät in der visuellen Darstellung an"). Das bedeutet, die Bilder und Schriftgröße werden entsprechend dem Gerätedisplay angepasst und es gibt kein "Mäusekino-Effekt" , wie bei vor allem älteren Websites, die als zusammen geschrumpfte Website nur mit einer Lupe auf einem Smartphone lesbar sind.

Natürlich lässt sich die WANDERRAD.DE-Website auch aus jedem anderen Browser direkt aufrufen, aber wer die Website nicht kennt oder nicht im Websitemenü blättern möchte, wird in der Bodensee-Radweg App per Klick direkt zu den Radtouren-Berichten geleitet.

 

Informationen über den Bodensee-Radweg

 

Berichte zum Bodensee-Radweg und lokale Radtouren im Hauptmenü der App

 

Was gibt es zu berichten?

Die einzelnen Radtouren-Berichte enthalten vor allem eine Wegbeschreibung, die hilfreich zum Orientieren sein kann, wenn man sich in der Umgebung nicht auskennt. Untermalt werden die Berichte vor allem mit Fotos und Darstellungen, denn so erhält man ein besseres Bild von dem, was auf der Radtour an Eindrücken und Sehenswürdigkeiten zu erwarten ist.

 

Auswahlmenü der Bodensee-Radweg App

Der Webbrowser mit Tourenbeschreibungen

 

Einige Reiseberichte, insbesondere die Berichte zu den Bodensee-Radweg Etappen, weisen auf gefährliche Radabschnitte oder Stellen hin, an denen man sich leicht verfahren kann. 

Insel Reichenau Doku

Tourenbeschreibungen im "responsive Webdesign"

 

Das Layout bzw. Design der Berichte ist einem Wandlungsprozess unterlegen und ist bei den älteren Radtour-Beschreibungen noch in einem Zweispaltenlayout aufgebaut. Die neue Berichtsform ist einspaltig und beinhaltet auch größere Fotoausschnitte (nur auf einem PC oder Tablett durch die Anpassung größer zu sehen), der Informationsgehalt ist dadurch aber nicht unterschiedlich geworden. 

 

 

Fragen oder Vorschläge? Du kannst uns gerne im Kontaktformular deine Meinung mitteilen.

Erlebnistouren mit der Bodensee-Radweg App: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...